Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/heilendeswissen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Studentenmädchen...(432hz)

...ist ein heilendes Lied. Warum? Weil es eine heilende Frequenz hat. Anfangs war ich skeptisch jetzt bin ich überzeugt! Warum? Weil ich letzte Nacht wieder einmal gemerkt habe wie beruhigend das Lied auf mich wirkt.

Ich fühle mich oft unruhig, so unruhig das ich meine es nicht aushalten zu können und nicht weiß was ich tun soll. Ich kaue dann meine Nägel wie verrückt ab, bewege mich ununterbrochen, mir schwirren tausende Gedanken im Kopf rum und so weiter und sofort. 

Dann dachte ich an das Lied und hörte es in Dauerschleife über Kopfhörer. Und was war. Die Unruhe, dieses ätzende Gefühl festzustecken und der ganze Mist in meinem Kopf waren auf der Stelle weg. 

So erging es mir auch vor ca. einer Woche als ich im Englischen Garten spazieren war; nachdem ich die zwei Tage alte Tochter meiner Cousine im Krankenhaus besucht hatte. Ich war einfach nicht dazu fähig die Landschaft um mich herum zu genießen ohne das sich mein Kopf ständig dazwischenschaltete. Hat etwas gedauert bis ich dann darauf kam das Lied zu hören.

Ja, wie gesagt fühlte und fühlt sich einfach nur gut an das Lied zu hören.

Anfangs wirkte es etwas befremdlich und ich dachte mir warum dieses Lied heilend wirken soll. Doch jetzt denke ich mir. Warum nicht??!!

Wenn ihr es googelt werdend ihr mit Sicherheit mit der neuen Medizin konfrontiert, denn der der das Lied geschrieben hat ist der Gründer der neuen Medizin der ich Anfangs auch skeptisch gegenüber stand.....

.... doch darüber in einem anderen Eintrag mehr. Jezt geht es noch um das Lied, das etwas altmodisch und vom Text her auch nicht sehr modern ist doch nachdem ich es ich weiß nicht wie oft gehört habe finde ich den Text eigentlich ganz schön. Es kommt auf jeden Fall von Herzen und das fühle ich. 

Ob das Lied heilend wirkt wenn man es in 432 hz hört oder das Lied an sich heilend ist darüber gibt es gespaltene Meinungen. Ich denke jedoch das beides eine Rolle spielt. 

Mit 432 hz Musik habe ich mich noch nicht bewusst auseinandergesetzt deshalb kann ich euch nicht sagen warum 432 hz heilend wirken sollen doch wenn es euch interessiert dann ist darüber auf jeden Fall eine Menge im Netz zu finden. 

Letzte Nacht bin ich der Frage jedenfalls nachgegangen und meine Gedankengänge waren folgende und zwar:

Lieder bestehen ja aus Frequenzen, also bestimmten Wellenlängen und diese Wellen beeinflussen mich, meinen Körper, alles was zu mir gehört. Es gibt störende/verstörende Frequenzen (zb bestimmte Frequenzen/Lieder als Foltermethoden) und Wohltuende. Das ist einfach ein Fakt.

Und mein Körper besteht ja zu einem großen Teil aus Wasser und verbindet sich mit den Schwingungen der Musik. Ich glaube mehr muss ich dazu nicht sagen. Ihr wisst worauf ich hinaus möchte....

https://www.youtube.com/watch?v=yVZ647JI7oY

Höre dir das Lied an und wenn es nicht gleich total abstoßend wirkt, am besten gleich ein paar Mal und dann schaue wie und ob es auf dich wirkt.

Jedenfalls hoffe ich euch Anregungen geben zu können. 

Würde mich sehr sehr freuen über hilfreiche Kommentare! D

 

 

 

 

 

29.10.16 12:40


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung